Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Mit 1,43 Promille auf Motorroller

    Pinneberg (ots) - Ein 18-jähriger Fahrzeugführer und der 15-jährige Sozius eines Motorrollers fiel einer Streifenwagenbesatzung gestern Abend, gegen 23:30 Uhr in der Kurt-Wagner-Straße auf.

Beide Elmshorner trugen keine Helme - ein Helm befand sich im Fußraum des Fahrers.

Ihr Fahrt setzten sie auf dem Fußweg fort und drohten dort fast umzukippen.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 18-Jährigen einen Wert von 1,43 Promille, des Weiteren ist er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis der Klasse M.

Dem 15-jährigen Sozius gehört das Kleinkraftrad, er selbst war nüchtern.

Bei dem 18-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Er muss sich nun strafrechtlich wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Auf den 15-Jährigen kommt eine Anzeige wegen des Zulassens des Fahren ohne Fahrerlaubnis zu.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: