Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen - Fahrradfahrer mit 2,68 Promille gestürzt

    Bad Segeberg (ots) - Am Samstag wurde die Polizei gegen 13.25 Uhr in den Hermann-Löns-Weg gerufen, da dort ein Fahrradfahrer gestürzt sein sollte.

Es stellte sich heraus, dass der 49-jährige Hamburger den gemeinsamen Rad-und Fußweg befuhr, aus noch ungeklärter Ursache stürzte und auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Dabei zog sich der Fahrradfahrer eine Kopfverletzung zu und wurde vorsorglich in das Albertinen-Krankenhaus in Hamburg verbracht.

Da im Rahmen der Unfallaufnahme Atemalkoholgeruch festgestellt wurde und ein freiwilliger Atemalkoholtest vorläufige 2,68 Promille ergab, wurde eine Blutprobe angeordnet, die im Krankenhaus entnommen wurde.

Eine Strafanzeige wurde gefertigt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: