Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Unfallflucht - Zeugenaufruf

    Bad Segeberg (ots) - Am Freitag wurde in der Zeit zwischen 18.15 Uhr und 00.10 Uhr in der Straße Am Ahrensfeld ein Pkw beschädigt, wobei sich der Verursacher offenbar unerlaubt vom Unfallort entfernte.

Der silberne Honda war am rechten Fahrbahnrand in Höhe der Hausnummern 10-12 ordnungsgemäß abgestellt worden. Als die Fahrzeugführerin gegen 00.10 Uhr zum Pkw zurückkehrte, musste sie eine lang gezogene Delle im vorderen linken Kotflügel und Lackschäden feststellen. Der Kotflügel wurde so stark eingedrückt, dass sich die Fahrertür nicht mehr zum Einsteigen öffnen lässt. Der Sachschaden wird auf ca. 600 Euro geschätzt.

Hinweise auf den Verursacher konnten vor Ort nicht erlangt werden, daher bittet die Polizei um Mithilfe und fragt, wer den Vorfall beobachten konnte. Mögliche Anhaltspunkte bitte an die Polizeistation Quickborn, Tel.: 04106/6300-0.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: