Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Vorläufige Festnahmen

    Pinneberg (ots) - Der Polizei in Wedel ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 00:15 Uhr, gelungen, insgesamt vier Männer im Alter zwischen 18 und 25 Jahren (alle aus Hamburg) vorläufig festzunehmen.

Die vier stehen in Verdacht, zuvor einen 25-jährigen Wedeler mit einem Messer bedroht und verfolgt zu haben.

Zwischen den Beteiligten kam es zu zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, infolge derer ein 18-jähriger Beteiligte versuchte, den 25-Jährigen mit einem Messer zu verletzen. Dies gelang ihm auf Grund der guten Reaktion des Wedelers und das Eingreifen eines 37-jährigen Mannes nicht.

Der 25-Jährige flüchtete in Richtung Polizeiwache,kurze Zeit später konnten die Vier in unmittelbarer Tatortnähe vorläufig festgenommen werden.

Sie waren teilweise alkoholisiert. Der 18-Jährige kam ins Polizeigewahrsam und wurde am nächsten Morgen entlassen.

Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: