Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Motorrollerfahrer unter Alkoholeinfluss

    Elmshorn (ots) - Ein 17 Jahre alter Motorrollerfahrer sollte von Beamten des Polizeibezirksreviers Pinneberg am Sonnabend, gegen 23.50 Uhr, in der Westerstraße kontrolliert werden.

    Dem Rollerfahrer schien dieses aber nicht sonderlich zu gefallen, denn er beschleunigte die Geschwindigkeit und reagierte nicht auf Haltezeichen.

    Er versuchte sein Heil in der Flucht und bog hierzu in die Straße "Wisch" ab. Die Polizei verdeutlichte die Haltezeichen nunmehr, indem zusätzlich Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet wurden.

    Dieses schien dem Rollerfahrer doch noch zu beeindrucken. In Höhe der Gärtnerei gab ein sein Fluchtverhalten auf und stellte sich der polizeilichen Kontrolle.

    Schnell war den Beamten klar, warum der 17-jährige auf keinen Kontakt mit der Polizei Wert legte - er hatte Alkohol getrunken.

    Ein am Kontrollort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,60 Promille. Die Beamten des Polizeibezirksreviers Pinneberg leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: