Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kayhude - Einbruch in Tankstelle - Veröffentlichung von Täterfotos

Täter Quelle: Polizei

    Kayhude (ots) -

Die Kriminalpolizei in Norderstedt ermittelt seit über einem Jahr in einem Fall eines Tankstelleneinbruchs. Am 02. August 2007, gegen 03 Uhr, hatten sich Täter zu der Shell-Tankstelle an der B 432 Zutritt verschafft und Tabakwaren im Wert von über 30.000 Euro sowie Bargeld entwendet.

Der Täter wurde bei seiner Tat von der Überwachungskamera aufgezeichnet und es stellte sich heraus, dass der auf den Fotos abgebildete Mann offenbar an mehreren Einbrüchen in Schleswig-Holstein beteiligt war.

So dürfte diese Person an einem Wohnungseinbruch beteiligt gewesen sein, der sich in der Nacht / am frühen Mittwochmorgen des 06.Jun.2007 in 23896 Nusse im Bereich Mölln ereignete. Bei diesem Einbruch wurde unter anderem der PKW Ford Fusion in silber sowie eine Schusswaffe Revolver "Smith&Wesson" entwendet.

Das Amtsgericht Kiel hat jetzt per Beschluss die Veröffentlichung der Fotos aus der Überwachungskamera genehmigt.

Die Ermittler der Kriminalpolizei in Norderstedt fragen:

1. Wer kann Hinweise zur Identität / zum Aufenthalt der abgebildeten Person geben? 2. Wer kann Hinweise zum Verbleib des entwendeten Revolver Marke Smith&Wesson, Modell/Typ 640 (Vergleichsabbildung?) geben? (Revolver Smith and Wesson, silber/edelstahl mit schwarzem Griffstück und verdecktem Abzug)

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: