Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nahe - 51-Jährige bei Unfall leicht verletzt

    Nahe (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag, gegen 09.55 Uhr, im Kreuzungsbereich "Am Kronsmoor/ Wakendorfer Straße" ist eine 51-jährige Frau leicht verletzt worden.

Die Frau überquerte im Kreuzungsbereich die Straße an der für sie "grün" zeigenden Fußgängerampel, sie kam aus Richtung Sparkasse.

Aus Richtung der Straße "Am Kronsmoor" kommend bog ein PKW Seat nach rechts ein und erfasste die Frau. Zuvor hatte die 51-Jährige noch versucht, ausweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht verhindern. Offenbar hatte der Fahrer des Wagens sie übersehen.

Die Frau wurde leicht verletzt und kam in ein Hamburger Krankenhaus.

Der Fahrer des PKW flüchtete von der Unfallstelle in Richtung Segeberg.

Zeugen, die den Unfall bemerkt hatten, notierten sich das Kennzeichen und er Polizei gelang es, einen 82-jährigen Autofahrer aus der Umgebung ausfindig zu machen. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des Mannes und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: