Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Ergebnisse einer Schwerpunktkontrolle am Montag

    Bad Bramstedt (ots) - Am Montag, in der Zeit zwischen 14 und 19 Uhr führte die Polizei-Zentralstation eine Verkehrskontrolle durch. Hauptaugenmerk der Beamten lag beim Aufspüren von unter Drogen- oder Alkoholeinfluss stehenden Autofahrern.

Unterstützt wurden die Einsatzkräfte von ihren Kolleginnen und Kollegen des Polizei-Bezirksreviers Bad Segeberg, der Polizei-Zentralstation Bad Segeberg, der 1. Einsatzhundertschaft Eutin sowie des Zolls - insgesamt waren 22 Beamtinnen und Beamte im Einsatz.

An zwei Kontrollstellen, in Lentföhrden und Wiemersdorf, wurden in beide Fahrtrichtungen 580 Autos angehalten und deren Fahrzeugführer kontrolliert.

Die Polizei stellte einen 45-jährigen Autofahrer fest, bei dem ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,8 Promille ergab.

In zwei weiteren Fällen wurden Ordnungswidrigkeiten festgestellt, weil zwei weitere Autofahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs waren - insgesamt führte die Polizei bei 8 Fahrzeugführern Drogentests durch.

Für einen Fahrer endete die Fahrt an der Kontrollstelle der Polizei - er hatte abgefahrene Reifen und durfte seine Fahrt nicht mehr fortsetzen. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Acht weitere, so genannte "OWI's" wurden wegen unterschiedlicher Verstöße verhängt, wie beispielsweise wegen nicht mitgeführter Papiere.

Während der Kontrolle stellten die Beamten bei deinem 31-jährigen Norderstedter einen Teleskopschlagstock im Wagen sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ein.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: