Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Erfolg der EG Jugend - Graffitisprayer ermittelt

    Pinneberg (ots) - Die EG Jugend konnte nach umfangreichen Ermittlungen insgesamt vier tatverdächtige Jugendliche im Alter von 14 -17 Jahren ermitteln.

Die Elmshorner stehen in Verdacht, für mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti seit Ende 2007 im Elmshorner Stadtgebiet verantwortlich zu sein. Diverse Gebäude, Fahrzeuge und Unterführungen wurden beschriftet.

Der entstandene Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Die Jugendlichen sind teilgeständig. Ein 15-Jähriger Täter räumte seine Taten im Stadtbereich Elmshorn ein und war sofort bereit, zusammen mit einem Freund, seine Schmierereien u.a. in der Unterführung Klaus-Groth- Promenade zu beseitigen. An einem Sonntag, innerhalb von 6 Stunden und mit mehreren Litern "Graffiti-Entferner" wurde die Arbeit an den Schmierereien aufgenommen und der ursprüngliche Zustand der Unterführung wieder hergestellt.

Die Ermittlungen dauern an.

(Fotos des beschmierten Tunnels können bei der Pressestelle angefordert werden)


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: