Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Versuchter PKW-Diebstahl - Polizei nimmt Trio fest

    Elmshorn (ots) - Beamte des Polizeireviers Elmshorn haben am Sonntagmorgen drei junge Männer festgenommen, welche im Verdacht stehen, in der Hamburger Straße einen versuchten PKW-Diebstahl begangen zu haben.

Aufmerksame Zeugen hatten die Beamten alarmiert, nachdem sie beobachtet hatten, wie sich die drei Täter an einem PKW auf dem Gelände eines Autohändlers zu schaffen machten.

Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung wurden im Bereich der Lise-Meitner-Straße drei Elmshorner im Alter von 16 und 19 Jahren festgenommen.

Sie hatten versucht, einen PKW VW Golf zu entwenden, zudem zerstachen sie bei einem daneben abgestellten Wagen den Vorderreifen.

Das Trio wurde am Sonntag kriminalpolizeilich vernommen und gab die Taten zu.

Die jungen Täter kamen am Nachmittag aufgrund fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß. Zwei von ihnen sind polizeilich wegen ähnlicher Delikte bereits in Erscheinung getreten.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: