Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Vermisste Rentnerin tot aufgefunden

    Quickborn (ots) - Am Samstagabend, gegen 18.30 Uhr, wurde eine 80-jährige Heimbewohnerin aus Quickborn als vermisst gemeldet.

Die Polizei hatte daraufhin Suchmaßnahmen eingeleitet, unter anderem wurden größere Bereiche mit einem Hubschrauber der Bundespolizei, welcher mit einer Wärmebildkamera ausgestattet ist, abgeflogen. Auch die DRK-Rettungshundestaffel war mit mehreren Helfern im Einsatz, um die Frau zu finden.

Die Suche musste in der Nacht, gegen 01 Uhr, ergebnislos abgebrochen werden.

Am Sonntagvormittag, gegen 10.25 Uhr, wurde die Frau am Ortsausgang Quickborn, in einem abgelegenen Feldstück von Zeugen leblos aufgefunden.

Nach ersten Erkenntnissen war die 80-Jährige offenbar gestürzt und in einen Graben gefallen, wo sie in der Nacht starb.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: