Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Borstel-Hohenraden - Unfall unter Alkoholeinfluss

    Bad Segeberg (ots) - Am Freitagabend wurde die Polizei um 20.29 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Quickborner Straße gerufen.

Ein 31-jähriger war mit seinem Pkw Opel in Richtung Pinneberg unterwegs, als er im Kurvenbereich den Angaben nach aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stillstand kam. Der Gesamtsachschaden wird mit ca. 4000 Euro beziffert. Die Beamten stellten im Zuge der Unfallaufnahme deutlichen Atemalkoholgeruch fest, so dass ein freiwilliger Atemalkoholtest angeboten wurde. Dieser ergab einen vorläufigen Wert von 1,44 Promille. Blutprobenentnahme und Beschlagnahme des Führerscheines folgten.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: