Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Betrunken aufgefahren

    Bad Segeberg (ots) - Ein 46-jähriger Wuppertaler befuhr am Mittwochnachmittag, gegen 17.10 Uhr, die Schleswig-Holstein-Straße in Richtung Süden.

Zwischen der Einmündung Am Exerzierplatz und Kreuzweg musste der Audifahrer verkehrsbedingt bremsen, was eine dahinter fahrende 40-jährige Elmshornerin offenbar zu spät bemerkte und mit ihrem Pkw Citroen auffuhr.

Der Audifahrer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt, wollte aber eigenständig einen Arzt aufsuchen.

Bei der Elmshornerin wurde im Rahmen der Unfallaufnahme Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab vorläufige 1,41 Promille, so dass eine Blutrobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines folgten.

An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden con 7000 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: