Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Handtasche entrissen

    Bad Bramstedt (ots) - Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg sucht einen bislang unbekannten Mann, der am Montagnachmittag, gegen 15.10 Uh, in der Mühlenstraße einer 88-jährigen Bad Bramstedterin die Handtasche entrissen hat.

Die Frau war mit ihrem Gehwagen unterwegs, als sich von hinten ein Mann näherte und der Frau die Handtasche entriss, welche sie an ihrem Handgelenk trug.

Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Holzbrücke/ Rosengarten.

Der Mann wurde wie folgt beschrieben:

Etwa 18-20 Jahre alt; Bekleidung: dunkles Basecap, dunkle Bekleidung

Er entwendete eine schwarze Damenhandtasche, in der sich neben persönlichen Papieren auch Bargeld befand.

Die Kripo in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu der beschriebenen Person geben können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: