Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Unbekannte schlagen Mann nieder

    Bad Bramstedt (ots) -

Die Polizei in Bad Bramstedt sucht zwei bislang unbekannte Männer, welche in der Nacht zu Montag, gegen 02.15 Uhr, im Bereich Holsatenallee/ Ecke Friesenstraße einen Bad Bramstedter niedergeschlagen haben. Der 43-Jährige war nach einem Gaststättenbesuch auf dem Weg nach Hause, als ihm auf dem Heimweg zwei junge Männer entgegen kamen. Als diese ihn "blöde angemacht" hatten, ging er weiter nach Hause. Das Duo rannte jedoch hinter her; einer von ihnen schlug ihm die Beine weg, so dass er zu Boden fiel und sich hierbei leicht verletzte. Anschließend flüchteten die beiden jungen Täter in bislang unbekannte Richtung.

Der 43-Jährige ging nach Hause und alarmierte die Polizei.

Die Beamten der Polizeiwache in Bad Bramstedt haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen jetzt Zeugen, die Hinweise zu den beiden jungen Männern geben können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04192-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: