Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wiemersdorf/ Brokenlande - Schwerer Verkehrsunfall 2. Meldung

    Bad Segeberg (ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 319, am Donnerstagabend, gegen 17.45 Uhr, zwischen Wiemersdorf und Brokenlande, ist eine Autofahrerin ums Leben gekommen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein 34-jähriger Mann aus dem Bereich Wahlstedt mit seinem Transporter die L 319 aus Richtung Bad Bramstedt kommend in Richtung Neumünster.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr und streifte zunächst einen entgegenkommenden PKW Mercedes Benz der B-Klasse, dessen 70-jähriger Fahrer unverletzt blieb.

Anschließend stieß der Transporter frontal mit einem PKW Opel zusammen, welcher in Richtung Bad Bramstedt fuhr. Die Fahrerin des Wagens, eine 53-jährige Kaltenkirchenerin, wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt von der Freiwilligen Feuerwehr Wiemersdorf aus ihrem Fahrzeug befreit. Sie starb auf dem Weg ins Krankenhaus.

Der 34-jährige Fahrer des Transporters wurde schwer verletzt und kam in die Uni-Klinik Kiel.

Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde ein weiterer, entgegen kommender PKW Mercedes beschädigt, der Fahrer, ein 27-jähriger Mann aus Neumünster, kam mit dem Schrecken davon.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Ermittlung der Unfallursache hinzugezogen.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Die Unfallstelle wurde für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen bis etwa 20 Uhr voll gesperrt. Die Feuerwehr unterstützte die Polizei und Sachverständigen durch Ausleuchten mit Scheinwerfern bei der Unfallaufnahme.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: