Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Motorradfahrer bei Unfall verletzt

    Bad Segeberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag, gegen 12.50 Uhr, im Kreuzungsbereich Ziegelstraße/ Dorfstraße, ist ein 49-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 29-jähriger Mann aus dem Bereich Neumünster mit seinem PKW Seat die Ziegelstraße in Richtung Klein Rönnau. Er beabsichtigte, nach links in die Dorfstraße abzubiegen und übersah dabei während des Abbiegens einen entgegen kommenden Kradfahrer, welcher direkt hinter einem PKW fuhr.

Dadurch kam es zum Zusammenstoß zwischen Motorrad und PKW, die Maschine rutschte mehrere Meter über den Asphalt und prallte schließlich gegen einen Kantstein. Der 49-jährige Motorradfahrer wurde verletzt in die Segeberger Kliniken verbracht, der Fahrer des PKW blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: