Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nahe: Rollerfahrer aus Rellingen verletzt ins Krankenhaus

    Bad Segeberg (ots) - Heute Morgen, gegen 07:30 Uhr, wurde ein 17-jähriger Rollerfahrer auf dem Weg nach Bad Segeberg bei einem Unfall verletzt.

Der 17-Jährige war auf der Segeberger Straße unterwegs, als er zwischen Nahe und Itzstedt von der Fahrbahn abkam und gegen einen Leitpfosten fuhr. Der Rollerfahrer war an dem Unfall allein beteiligt.

Der entstandene Sachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: