Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Trickdieb unterwegs

    Pinneberg (ots) - Am Samstagmittag (11:00 Uhr) , wurde eine 74-jährige Elmshornerin am Südufer, in Höhe der Firma Peter Kölln, Opfer eines Trickdiebstahls.

Eine bislang unbekannte, männliche Person sprach sie an und wollte ein 2 Euro-Stück gewechselt haben. Die hilfsbereite Dame schaute sofort und zusammen mit dem Täter in ihrem Portemonnaie nach. Wechselgeld konnte sie ihm nicht anbieten. Erst als der Mann sich bereits zu Fuß in Richtung Wedenkamp entfernte hatte, bemerkte sie, dass ihr um die 100 Euro aus der Geldbörse fehlten.

Der Mann steht nun in Verdacht, dieses unter dem Vorwand des Geldwechselns gestohlen zu haben.

Der mutmaßliche Täter wird wie folgt beschrieben: 40-45 Jahre, südländisches Aussehen, ca. 175 cm groß, gepflegte Erscheinung, gekleidet mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Winterjacke.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang erneut: Seien Sie nicht zu vertrauensvoll. Lassen Sie sich nicht von fremden Personen in ihre Taschen, Portemonnaies oder sonstigen persönlichen Gegenständen gucken. Scheuen Sie sich nicht, bei den kleinsten verdächtigen Wahrnehmungen sofort die Polizei zu rufen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: