Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Betrunkener Autofahrer

Pinneberg (ots) - In der Nacht zu Sonnabend wurde der Polizei ein offensichtlich betrunkener Pkw-Fahrer auf dem Gelände einer Tankstelle an der Berliner Straße gemeldet. Noch im Tankstellenbereich konnte der Fahrer, ein 35 Jahre alter Pinneberger, von der Polizei gestoppt und kontrolliert werden. Schnell war den Beamten klar, dass der Hinweis mehr als gerechtfertigt war. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,71 Promille. Als die Kleidung des betrunkenen Autofahrers von den Polizeibeamten aus Eigensicherungsgründen durchsucht werden sollte, holte dieser ein Klappmesser aus der Hosentasche und öffnete dieses. Die Beamten fürchteten einen unmittelbaren Angriff auf sich und brachten den Mann trotz Gegenwehr mit geübten Griffen in Bodenlage. Das Messer konnte diesem abgenommen werden, ohne das Personen zu Schaden kamen. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sowie das Messer beschlagnahmt. Neben der Strafanzeige wegen Trunkenheit inm Verkehr muss sich der Mann nun auch wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Horst-Peter Arndt Telefon: 04551-884 2010 Fax: 04551-884 2019 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: