Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Demonstration am Montag, 01. Dezember - Mit Verkehrsbehinderungen muss gerechnet werden

    Bad Bramstedt (ots) - Am 01.12. 2008 veranstaltet der Arbeitskreis Schulelternbeirat eine Demonstration in Form von zwei Aufzügen, die vom Maienbaß und vom Düsternhoop zum Rathaus der Stadt Bad Bramstedt führen sollen.

Angemeldet ist die Demo für den kommenden Montag, in der Zeit von 13.30 - 15.30 Uhr; es wird von einer Teilnehmerzahl von etwa 1500 Schülern und Schülerinnen ausgegangen.

Aus diesen Gründen wird der gesamte Innenstadtbereich am 01.12. 2008 zur Veranstaltungszeit weiträumig gesperrt - mit erheblichen Behinderungen muß gerechnet werden. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich Bad Bramstedt in dieser Zeit zu meiden bzw. großräumig zu umfahren!

Und noch ein Hinweis für die Anwohner in der Straße Sommerland: Die Straße Sommerland ist Teil einer Umleitungsstrecke Itzehoe/Hamburg/Bad Segeberg und aus diesem Grunde wird das Parken auf der Fahrbahn untersagt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: