Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Erfolg - Handtaschenräuber gestellt

    Pinneberg (ots) - Eine sofort eingeleitete Fahndung nach einem Handtaschenraub heute, gegen 13:45 Uhr, führte zur vorläufigen Festnahme des mutmaßlichen Täters.

Der 18-jährige Elmshorner steht in Verdacht zuvor einer 50-Jährigen die Handtasche in der Straße Köhnholz entrissen zu haben.

Die Dame war zu Fuß in Richtung Uetersen unterwegs, als sich der Täter von hinten auf einem Fahrrad näherte und ihr die Tasche raubte.

Er flüchtete und konnte in einem nahe gelegenem Waldstück ergriffen werden.

Teile des Raubgutes führte er noch bei sich.

Die Ermittlungen und Vernehmungen der Kriminalpolizei dauern derzeit an. Es wird unter anderem geprüft, ob der 18-Jährige für weitere Raubtaten verantwortlich ist.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: