Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bönningstedt: Zeugen nach Unfall gesucht

Pinneberg (ots) - Bereits in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, gegen 23:30 Uhr, wurde in der Kieler Straße, in Höhe der Hausnummer 60, ein parkender Kastenwagen von einer bislang unbekannten Fahrzeugführerin angefahren. Die Unfallzeit kann auf 23:30 Uhr eingegrenzt werden, da es zu dieser Zeit einen "Knall" gegeben haben soll. Anschließend hat sich die der Polizei bisher unbekannte Unfallverursacherin bei einem Anwohner gemeldet und mitgeteilt, dass sie verantwortlich ist und die Polizei verständigen werde. Bei der Polizei in Bönningstedt ist bislang noch keine Meldung eingegangen. Eine genaue Beschreibung der Dame liegt nicht vor. Sachdienliche Hinweise werden unter 040-556010390 entgegen genommen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: