Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Polizei berät in Sachen Einbruchschutz am 19. November 2008

Pinneberg (ots) - Die Polizeibeamten aus Quickborn sowie ein Beamter des Präventionssachgebiets der Polizeidirektion Bad Segeberg stehen den Bürgern und Bürgerinnen in Zusammenarbeit mit der Firma Gudat Consulting für Fragen rund um den Einbruchsschutz am kommenden Mittwoch persönlich zur Verfügung. Am Mittwoch, 19. November 2008, treffen Sie das Team von 10:00 Uhr - 13:00 Uhr im Edeka-Markt im Neuen Forum und von 14:00 Uhr - 17:00 Uhr im Famila-Markt in der Pascalstraße. In direkten Gesprächen haben Sie die Möglichkeit, offene Fragen zu klären oder einfach Neues rund um den Schutz in den eigenen vier Wänden zu erfahren. Gerade in der jetzigen Jahreszeit kommt es immer wieder zu den so genannten Dämmerungseinbrüchen. Die Polizei emmpfiehlt durch technische Sicherheitseinrichtungen den Einbrechern den Zugang zu den eigenen vier Wänden zu erschweren oder gar unmöglich zu machen. Die Polizei rät zu einem aktiven Einbruchschutz. Lassen Sie sich beraten und schützen Sie sich soweit es möglich ist. Wir freuen uns auf ihren Besuch. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: