Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt- Trunkenheitsfahrt mit 1,47 Promille

    Norderstedt (ots) - Die Polizei hat in der Nacht zu Montag, gegen 01.30 Uhr, in der Poppenbütteler Straße einen alkoholisierten Autofahrer festgestellt. Der 23-jährige Norderstedter war einer Funkstreifenwagenbesatzung aufgefallen, weil er ohne Licht auf der Poppenbütteler Straße unterwegs war. Als die Beamten den jungen Mann überprüften, stellten sie bei dem Fahrer einen Atemalkoholwert von 1,47 Promille fest und seinen Führerschein sicher. Dem 23-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: