Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Zwei 19-Jährige beraubt - Zeugen gesucht

Bad Segeberg (ots) - Gestern Abend, gegen 21:00 Uhr, waren zwei 19-Jährige zu Fuß auf dem Verlobungsweg in Richtung Oskar-Alexander-Straße unterwegs, als sie plötzlich von zwei bislang unbekannten Tätern angegriffen wurden. Einer der beiden jungen Männer wurde zu Boden gerissen und ihm dann seine Geldbörse geraubt. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung der dortigen Seniorenresidenz. Die Täter werden auf Anfang zwanzig geschätzt, einer der Dreien hatte eine schwarze Jacke mit einem weißen Logo auf dem Rücken an, eine Person trug ein dunkles Kapuzenshirt. Zur Tatzeit wurde ein Spaziergänger mit einem Hund in der Nähe gesehen, möglicherweise kann dieser Angaben zu dem Vorfall oder insbesondere den drei Tätern machen. Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg nimmt sachdienliche Zeugenhinweise unter 04551-8840 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: