Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23/Tornesch: Kurzfristige Sperrung wegen einer Ölspur

    Tornesch (ots) - Zu einer kurzfristigen Sperrung (13:00 Uhr bis 13:30 Uhr) des Hauptfahrstreifens kam es heute auf der A 23 in Richtung Süden zwischen den Abfahrten Tornesch und Pinneberg Nord. Verursacher war ein 21-jähriger Motorradfahrer. Sein Zweirad war defekt und verlor, ohne dass es zu einem Unfall gekommen ist, Öl. Die Ölspur erstreckte sich von der A 23 über die Quickborner Straße, Elmshorner Straße durch den Ort Kummerfeld bis zum Autohof Tornesch. Die Freiwilligen Feuerwehren Kummerfeld und Tornesch sowie der Bauhof Pinneberg rückten zu den Reinigungs- und Abstreuarbeiten aus -die Verkehrsteilnehmer mussten ein wenig Geduld walten lassen. Der Verursacher wird vermutlich für die entstandenen Kosten aufkommen müssen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: