Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt: Polizei sucht Zeugen nach Graffitischmiererei

    Bad Segeberg (ots) - Die Polizei in Wahlstedt sucht Zeugenhinweise nach mehreren Graffitischmierereien.

Bereits in der vergangenen Woche, in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (15. oder 16.) wurden in der Hans-Dall-Straße und im Birkenweg insgesamt vier Verkehrs- und zwei Straßennamenschilder beschmiert.

In dieser Woche dann, in der Zeit von Sonntag auf Montag, bemalten Unbekannte einen in der Rendsburger Straße in Höhe der Hausnummer 18 geparkten Lkw mit Anhänger.

Bei beiden Vorfällen wurden unter anderem bildlich gesprochene "Grinsegesichter" gesprüht. Auf das Fahrzeug wurden dazu noch die Wörter "doug" und "devine" geschrieben. Es ist von daher nicht ausgeschlossen, dass es sich um ein und dieselben Täter handelt.

Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 800 Euro geschätzt.

Sachdienliche Hinweise werden bei der Polizei in Wahlstedt unter 04554-70510 entgegen genommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: