Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Schwerer Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzten Kindern

Bad Segebergq (ots) - Am 18. 10. 2008, gegen 17.50 Uhr, befuhr eine 30 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus einer Gemeinde bei Bad Segeberg die Straße "Am Wege nach Stipsdorf" stadtauswärts. Kurz nach Verlassen der geschlossenen Ortschaft kam die Frau mit ihrem VW Passat im Verlauf einer leichten Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab, überquerte den angrenzenden Grünstreifen und prallte mehrfach gegen die Böschungsbepflanzung, darunter ein stärkerer Baum. Infolge der Aufprallwuchten überschlug sich der Pkw mehrfach und kam ca. 100 m weiter stark deformiert zum Stehen. Die Fahrzeuginsassen, die 30 Jahre alte Fahrerin mit ihren 1- und 3-jährigen Töchtern, wurden von nachfolgenden Verkehrsteilnehmern mit schweren Verletzungen außerhalb des Unfallfahrzeugs auf der Fahrbahn liegend vorgefunden. Bei den Kindern musste zunächst akute Lebensgefahr angenommen werden. Das 1-jährige Mädchen wurde mit den Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Lübeck geflogen. Die Fahrerin sowie deren 3-jährige Tochter wurden ebenfalls in die Universitätsklinik Lübeck eingewiesen. Nach jetzigen Erkenntnissen hat sich der Zustand der Kinder etwas stabilisiert, sodass die Polizei erst einmal nicht mehr von einer akuten Lebensgefahr auszugehen hat. Die Unfallursache ist derzeit noch gänzlich unklar. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich umgehend mit der Polizei-Zentralstation Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-0, in Verbindung zu setzen. Zur Unfallursachenerforschung wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kiel ein Unfallsachverständiger beigezogen. Neben den medizinischen Rettungskräften war auch die Freiwillige Feuerwehr vor Ort und leuchtete die Unfallstelle mit einem Lichtmast aus. Bei der Fahrzeugführerin ordnete die Polizei die Entnahme einer Blutprobe an. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Horst-Peter Arndt Telefon: 04551-884 2010 Fax: 04551-884 2019 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: