Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Einbruch im Keller des Krankenhauses

    Wedel (ots) - Die Kripo Pinneberg sucht einen bislang unbekannten Mann, der im Verdacht steht, am gestrigen Montag, gegen 10.20 Uhr, im Regio-Klinikum, im Keller, mehrere Spinde aufgebrochen zu haben.

Der Mann hatte in den Umkleideräumen insgesamt vier Schränke aufgebrochen und die Geldbörsen von Mitarbeitern entwendet. Insgesamt nahm der Täter über 100 Euro Bargeld sowie mehrere EC-Karten und persönliche Papiere an sich.

Er wurde auf der Flucht von einem Zeugen beobachtet, welcher den Unbekannten wie folgt beschrieb:

Etwa 1,80 Meter groß; blonde Haare; kräftige Gestalt; grüner Rucksack

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04101-2020 entgegen.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: