Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bimöhlen - Nachtrag zum tödlichen Verkehrsunfall

    Bimöhlen (ots) - Nach dem Unfall am Freitagmorgen dauern die Ermittlungen der Polizei zum Unfallhergang an. Nach ersten Erkenntnissen waren die jungen Männer in den frühen Morgenstunden von einer Party gekommen und hatten kurz vor dem Unfall noch einen 18-jährigen Bad Bramstedter zu Hause abgesetzt. Danach sind sie aus unbekannten Gründen in Richtung Großenaspe gefahren, wo sie dann verunfallten.

Der 17-jährige getötete Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, ihm wurde eine Blutprobe entnommen, um festzustellen, ob er zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss stand.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: