Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen/ Halstenbek - Sachbeschädigungen - Polizei sucht Zeugen

    Rellingen/ Halstenbek (ots) - Die Polizei in Rellingen sucht bislang unbekannte Täter, welche am Samstagabend und Sonntagmittag Sachbeschädigungen begangen haben.

Die Randalierer hatten am Sonntag, gegen 20 Uhr, in Rellingen, im Staatsforst/ Kreuzung Dorfstraße einen Altkleidercontainer in Brand gesetzt, was von Passanten bemerkt wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Ellerbek wurde alarmiert und löschte das Feuer schnell ab, Gefahr für Personen oder Gebäude bestand nicht.

Die Polizei in Rellingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt drei Jugendliche. Die Gruppe, die aus drei Mädchen und einem Jungen bestand, könnte für die Ermittlungen der Beamten hilfreich sein. Der Junge war mit einem weißen Motorroller unterwegs und trug einen blauen Helm.

Am Sonntagmittag, gegen 13 Uhr, wurde in Halstenbek, Bickbargen, im Bereich des dortigen Sportplatzes, ein Abfalleimer-inklusive Pfeiler- entwendet. Die drei Jugendlichen, einer von ihnen trug einen roten Pullover, waren an einem Zeugen vorbeigegangen und trugen die Sachen noch bei sich. Als der Mann die Polizei rief und den Jugendlichen folgen wollte, waren diese bereits verschwunden.

Wer Hinweise zu den Vorfällen geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Rellingen unter Tel.: 04101-4980 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: