Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Trunkenheitsfahrt mit 1,03 Promille

Norderstedt (ots) - Die Polizei hat in der Nacht zu Montag, gegen 01.00 Uhr, in der Tangstedter Landstraße, eine alkoholisierte Autofahrerin festgestellt. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, da die 57-Jährige in der Segeberger Chaussee, auf dem Gelände einer Tankstelle- offenbar alkoholisiert - in ihren Wagen stieg und in Richtung Hamburg davon fuhr. Dabei war sie in leichten Schlangenlinien unterwegs. Als eine Funkstreifenwagenbesatzung die Fahrzeugführerin überprüfte, wurde bei der aus Hamburg stammenden Fahrerin ein Atemalkoholwert von 1,03 Promille festgestellt. Daraufhin wurde der Frau eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein beschlagnahmt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: