Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Trunkenheitsfahrt, Unfall und versuchte Unfallflucht

    Kaltenkirchen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend, gegen 23.45 Uhr, im Flottkamp, sind gestern zwei Bäume und ein PKW beschädigt worden.

Ein 18-jähriger Mann aus der Nähe von Bad Segeberg befuhr mit seinem PKW Opel den Flottkamp in Richtung Hamburger Straße. Im Bereich einer Linkskurve kam er mit seinem Fahrzeug ins Rutschen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Baum und prallte gegen den Zweiten.

Anschließend stieg der junge Mann aus seinem Wagen und lief davon.

Ein Zeuge hatte jedoch den Unfall bemerkt, sah einen jungen Mann weglaufen und rief die Polizei. Beamte der Polizei-Zentralstation Kaltenkirchen stellten den 18-Jährigen kurze Zeit später, er stand unter Alkoholeinfluss.

Bei dem Fahrer wurde ein Atemalkoholwert von 1,44 Promille festgestellt, so dass ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen wurde.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung und der Unfallflucht, es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: