Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Unfall unter Alkoholeinfluss

Wedel (ots) - Bei einem Unfall am Mittwochabend, gegen 21.30 Uhr, in der Boockholtzstraße, ist Sachschaden entstanden. Ein 44-jähriger Wedeler befuhr mit seinem PKW Audi die Boockholtzstraße aus Richtung Möllers Park kommend in Richtung Voßhagen. Er fuhr nach links auf den Garagenhof und wollte in seine Garage einparken. Dabei kollidierte er im vorderen Bereich mit dem PKW Nissan eines 28-Jährigen, welcher seinerseits rückwärts in die Garage einparkte. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro, zudem stellte die Polizei bei der Unfallaufnahme fest, dass der 44-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,86 Promille, dem Fahrer wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des Wedelers und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung ein. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: