Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Heidgraben - Ziergehölze von Baumschulacker entwendet

    Heidgraben (ots) - Unbekannte haben in der Zeit zwischen Freitag, 19.20 Uhr, bis Dienstag, 15 Uhr, von einem Baumschulacker im Grotkamp mehrere Ziergehölze entwendet.

Die Täter durchschnitten einen Wildschutzzaun an der L 107, gelangten auf das Gelände und gruben fünf Wachholderpflanzen, welche im japanischen Stil beschnitten wurden, aus.

Anschließend wurden die Pflanzen im Gesamtwert von über 1000 Euro abtransportiert.

Die Polizei in Tornesch hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen oder dem Verbleib der Pflanzen geben können.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04122-95440 entgegen.

Fotos von den Pflanzen liegen vor und können bei Bedarf per E-Mail verschickt werden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: