Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 21/ Bad Segeberg - Flüchtiger Unfallfahrer gesucht

    A 21/ Bad Segeberg (ots) - Die Polizei in Bad Segeberg sucht den bislang unbekannten Fahrer eines Kleinwagens, welcher am Dienstag, vermutlich in der Zeit zwischen 17 und 19 Uhr, auf der A 21, Richtungsfahrbahn Süden, in einen Unfall verwickelt war.

Offenbar hatte der unbekannte Fahrzeugführer die Autobahn an der Abfahrt Bad Segeberg -Süd verlassen und war nicht dem Kurvenverlauf gefolgt, sondern geradeaus weiter - über eine Bake gefahren. Anschließend dürfte das Fahrzeug gegen das Gestänge des Schildes "Ausfahrt" geprallt sein.

Der dadurch entstandene Sachschaden an der Beschilderung wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Der Autobahntrupp des Polizei-Bezirksreviers Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben und Hinweise zu dem verursachenden Wagen geben können.

Bei dem Fahrzeug dürfte es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen Kleinwagen gehandelt haben, zudem hat der Fahrzeugführer vermutlich seinen PKW verlassen, um beschädigte Fahrzeugteile einzusammeln.

Hinweise zu dem Verursacher nimmt die Polizei unter Tel.: 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: