Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - PKW-Aufbrüche

    Bad Bramstedt (ots) -

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch im Stadtgebiet Bad Bramstedt zwei Fahrzeuge aufgebrochen. Im Strietkamp, auf einem Parkstreifen, schlugen die Täter in der Zeit zwischen Dienstag, 18 Uhr und Mittwoch, 06.30 Uhr, an einem Transporter mit STD-Kennzeichen die Scheibe ein und entwendeten ein mobiles Navigationsgerät.

In der Graf-Stolberg-Straße gelangten die Täter auf gleiche Art in einen PKW Ford, welcher am Fahrbahnrand abgestellt worden war. Aus diesem entwendeten sie eine Digitalkamera, welche im Wagen lag, der Tatzeitraum liegt zwischen Dienstagabend, 20.30 Uhr, und Mittwoch, 06.55 Uhr.

Die Kriminalpolizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: