Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Ausgeraubt

Pinneberg (ots) - Am Samstag, gegen 01:30 Uhr, wurde ein 56-Jähriger im Bereich der Bahnhofstraße/Hofweg von bislang unbekannten Tätern ausgeraubt. Beim Eintreffen der Polizei befand sich der Mann auf dem dortigen Gehweg. Nach bisherigen Erkenntnissen ist er von zwei männlichen Personen im Alter von ca. 25 Jahren, niedergeschlagen worden. Anschließend flüchteten die Täter mit seiner schwarzen Brieftasche zu Fuß in Richtung Bahnhof. Eine sofortige Fahndung verlief negativ. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich mit der Polizei unter 04101-2020 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: