Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Täter nach Einbruchdiebstahl festgenommen

    Bad Segeberg (ots) - Am Dienstagmorgen wurden Zeugen auf drei Personen aufmerksam, die sich in der Kieler Straße und der Friedensstraße verdächtig aufhielten. Es konnte zudem beobachtet werden, dass die zwei Männer und eine Frau mit einem silbernen Renault unterwegs waren.

    Die alarmierte Polizei konnte das Fahrzeug kurz darauf an einer Ampel feststellen. Nachdem sich der Streifenwagen hinter den Pkw gesetzt hatte, fuhren die Verdächtigen zügig an, parkten den Renault auf einem Stellplatz und flüchteten zu Fuß in unterschiedliche Richtungen.

    Die 27-jährige Frau und ein 29-jähriger Mann konnten nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Der andere Mann entkam bisher unerkannt.

    Auf der Flucht hatte die Frau noch einen kleinen gelben Sack weggeworfen, der allerdings sichergestellt werden konnte. Hier konnte Diebesgut aus kurz zuvor begangenen Wohnungseinbruchsdiebstählen aus der Schmalfelder Straße aufgefunden und zugeordnet werden.

    Die beiden Festgenommenen serbischer und montenegrinischer Herkunft machten keinerlei Angaben und wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel dem Haftrichter in Norderstedt vorgeführt. Dieser erließ jeweils einen Untersuchungshaftbefehl, so dass die Beschuldigten in die JVA Neumünster bzw. JVA Lübeck verbracht wurden.

    Die Kriminalpolizei Bad Segeberg ist mit den Ermittlungen befasst und prüft weiterhin, ob die Festgenommenen mit weiteren Taten in Verbindung stehen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551-884 0
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: