Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Fahrenkrug - Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen

Bad Segeberg (ots) - Am Dienstagabend, gegen 20.00 Uhr, beabsichtigte eine 24-jährige Renault-Fahrerin von einem Grundstück nach links in die Wahlstedter Straße einzubiegen, wobei sie offenbar einen aus Richtung Bad Segeberg kommenden Streifenwagen übersah. Der Polizeibeamte versuchte durch Vollbremsung und Ausweichmanöver noch einen Zusammenstoss zu verhindern, was jedoch nicht mehr gelang. Die aus dem Bereich der Polizei-Zentralstation Wahlstedt stammende Frau prallte mit ihrem Fahrzeug frontal in die rechte Seite des VW Busses. Die Renault-Fahrerin, aber auch die 37- und 32-jährigen Kollegen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Beamten waren nicht weiter dienstfähig. Ein Rettungswagen war vor Ort, wurde jedoch nicht in Anspruch genommen. Alle Beteiligten wollten sich eingeständig in ärztliche Behandlung begeben. Die Fahrzeuge mussten aufgrund ihrer Beschädigungen abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 10 000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Bianca Kohnke Telefon: 04551/ 884-2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: