Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Einbrecher durch Hund vertrieben

    Elmshorn (ots) - Am frühen Freitagmorgen, gegen 05.00 Uhr, stieg im Gooskamp ein unbekannter Dieb durch ein auf "Kipp" stehendes Fenster in ein Einfamilienhaus ein.

    Er begab sich in das 1. Obergeschoss und entwendete ein dort aufgefundenes Handy. Als er auch in das Schlafzimmer eindringen wollte, bekam er Kontakt mit dem Hund der Wohnungsinhaberin.

    Fluchtartig verließ der ungewünschte Besucher das Haus und flüchtete unerkannt über den Garten vermutlich in Richtung des Steindamms.

    Die ermittelnde Kriminalpolizeiaußenstelle Elmshorn erbittet Hinweise über Tel.: 04121/8030.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: