Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Ohne Führerschein betrunken gefahren

Bad Segeberg (ots) - Am Freitagabend, gegen 20.50 Uhr, wurde im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Maurepasstraße bei einem 55-jährigen VW-Bus-Fahrer Atemalkoholgeruch festgestellt. Der Henstedt-Ulzburger erklärte sich mit einem freiwilligen Atemalkoholtest einverstanden - 1,55 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe angeordnet, die auf der Polizeiwache Henstedt-Ulzburg entnommen wurde. Neben der Anzeige Trunkenheit im Verkehr wird sich der Mann noch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten müssen, denn er ist nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Bianca Kohnke Telefon: 04551/ 884-2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: