Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Mielsdorf/Krems I - Dieseldiebstähle

    Bad Segeberg (ots) - In der Zeit zwischen Donnerstagabend und Montagmorgen brachen bisher unbekannte Täter das Vorhängeschloss des Tankdeckels einer Baumaschine auf. Die Raupe war auf einer Baustelle der A 20, Kreisstraße 5, in Höhe der Brücke der B 206 über die K5, abgestellt worden. Die Täter konnten ca. 250 l Dieseltreibstoff erbeuten. Der Schaden wird auf ca. 380 Euro geschätzt.

In einer Kiesgrube, kurz hinter der Ortschaft Krems I, wurden aus zwei Lkw (sog. Dümper) und einer Raupe ebenfalls Diesel abgezapft. Die Vorhängeschlösser wurden vermutlich mit einem Bolzenschneider durchtrennt und weggeworfen. Hier konnten insgesamt 600 l Dieselkraftstoff erbeutet werden, die nach Spurenlage mittels Kanister über den parallel verlaufenden Knick abtransportiert wurden. Die Tatzeit muss zwischen Freitagabend und Montagmorgen liegen. Der Sachschaden wird mit 900 Euro angegeben.

Hinweise zu den oben genannten Taten oder verdächtige Beobachtungen bitte an die Kriminalpolizei Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-0.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: