Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bönningstedt - Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

    Bönningstedt (ots) - Die Polizei hat in der Nacht zu Donnerstag, gegen 00.25 Uhr, im Bereich Kieler Straße/ Alte Landstraße, einen alkoholisierten Autofahrer festgestellt.

Den Beamten war der PKW VW des 24-Jährigen aufgefallen, nachdem dieser mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit zwischen Hasloh und Bönningstedt den haltenden Streifenwagen überholte. Dabei musste sich ein Beamter, welcher an dem Fahrzeug stand, an den Funkstreifenwagen drücken, um nicht überfahren zu werden.

Als die Polizei den PKW kurze Zeit später den Fahrer überprüfte, wurde festgestellt, dass der 24-jährige nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Hinzu kommt, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand, die Beamten ermittelten einen Wert von 1,08 Promille.

Daraufhin wurde dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: