Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Diebstahl eines Motorrades

POL-SE: Pinneberg - Diebstahl eines Motorrades
Quelle: Polizei/Eigentümer
Bad Segeberg (ots) - Am Samstagnachmittag erschien ein 48-jähriger Schenefelder auf der Wache und teilte mit, dass seine Harley-Davidsen soeben gestohlen worden sei. Der Mann hatte das Motorrad gegen 12.00 Uhr in der Bismarckstraße hinter einer der ausgewiesenen Parkflächen neben der Einfahrt zum Parkplatz der VR-Bank abgestellt. Dabei hatte er das schwarze Zweirad mit einem Bügelschloss um die hintere Felge gesichert und den Batteriehauptschalter abgezogen. Als der Kradfahrer gegen 14.30 Uhr zurückkehrte, stand die Harley-Davidsen nicht mehr an dem oben genannten Ort. Eine Absuche der näheren Umgebung verlief negativ. Nach Angaben des Fahrzeughalters ist das Motorrad nach Entfernen des Bügelschlosses rollfähig. Allerdings handelt es sich bei dem Tatobjekt um ein größeres, schweres Motorrad, so dass es nicht einfach wegzuschieben sein dürfte. Das Motorrad wird wie folgt beschrieben: - Marke: Harley-Davidsen - Typ: Panhead - Farbe: schwarz - Schwarzer Schwingsattel - Km.Stand: 24100 - Besondere Merkmale: linke Seite Fußkupplungswippe - Zeitwert: ca. 19 000 Euro Ein Foto des Motorrades wird der Meldung angehängt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und fragt wer Hinweise zu der oben genannten Tat oder dem weiteren Verbleib des Motorrades machen kann. Mögliche Anhaltspunkte bitte an die Kriminalpolizei Pinneberg unter der Tel.: 04101-202-0. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Bianca Kohnke Telefon: 04551/ 884-2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: