Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schmalfeld - Motorradfahrers stürzt auf Landstraße

    Schmalfeld (ots) - Ein 29-Jähriger Hamburger ist am Mittwochabend, kurz nach 21 Uhr, auf einer Landesstraße nahe Schmalfeld mit seinem Motorrad von der Fahrbahn abgekommen. Er war auf der Landstraße 79 von Struvenhütten kommend in Richtung Oersdorf unterwegs, als er im Ortsteil Elisenruh aufgrund von kleinen Steinen und sonstigen Verunreinigungen auf trockener Fahrbahn in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und zu Boden stürzte. Der Mann erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen und wurde vorsorglich ins Kaltenkirchener Krankenhaus gebracht.

An seinem Motorrad entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro. Er selbst trug mehrere Prellungen davon, obwohl der Schaden erheblich höher hätte ausfallen können, wenn es zu einem Zusammenprall bzw Aufprall mit einem anderen Gegenstand gekommen wäre. Die Polizei prüft, ob möglicherweise überhöhte Geschwindigkeit eine Rolle bei dem Unfall gespielt hat.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: