Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Zwei Pkw-Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

    Bad Segeberg (ots) - In der Nacht zum Sonntag wurde beobachtet, wie sich zwei junge Männer in der Gorch-Fock-Straße auf dem Parkplatz des dortigen Sozialkaufhauses an einem Fahrzeug zu schaffen machten.

Beim Eintreffen der Polizei flüchteten die beiden Täter und versuchten sich hinter einem großen Stein im Landratspark zu verstecken. Nach Aufforderung kamen die beiden Bad Segeberger jedoch aus ihrem Versteck und wurden festgenommen.

Die amtsbekannten 19- und 22-jährigen Männer hatten zwei Pritschenwagen aufgebrochen und wollten offenbar einen davon entwenden.

Die Tatverdächtigen schienen deutlich alkoholisiert. Entsprechende Tests ergaben bei dem 19-jährigen einen Pomillewert von 1,42. Der 22-jährige pustete 1,87 Promille. Daraufhin wurde jeweils eine Blutprobe entnommen, die auch Aufschluss über möglichen Drogenkonsum geben soll.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kiel wurden die jungen Männer aufgrund fehlender Haftgründe am Sonntagmorgen wieder entlassen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: