Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Raubüberfall

    Quickborn (ots) - Einen brutalen Überfall auf eine Frau gabe es am Sonntag, kurz nach 14 Uhr. 2 Täter verschafften sich, nachdem sie zunächst gekingelt hatten, gewaltsam Zutritt ins Haus. Mit vorgehaltener Waffe verlangten sie die Safeöffnung. Nach Erhalt von 5000,-EUR schlugen sie die Frau nieder. Sie verletzte sich dabei leicht (Schürfwunden). Die Täter konnten mit unbekanntem Fluchtmittel in unbekannter Richtung entkommen. Täter 1: 27-35 Jahre alt, 1,85 m, kräftige Statur, kurze helle Haare, Basecap natogrün, blaue Jeans, Springerstiefel, grüne tarnfleck Jacke, augenscheinlich russischer Staatsbürger. Täter 2: identisch mit 1, lediglich etwas größer -> 1,90 m. Die Ermittlungen der Kripo dauern an. Wir berichten nach.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: