Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Auspuff mit Bauschaum verstopft

    Bad Bramstedt (ots) - In der Nacht zu Montag kam es in Bad Bramstedt, Landweg, zu einer Sachbeschädigung. Eine 39-jährige Frau aus dem Bereich Itzstedt hatte ihren PKW Audi vor einer Gaststätte abgestellt. Als sie gegen 01.15 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass der Auspuff mit Bauschaum verstopft wurde.

Teile des gehärteten Schaums konnten entfernt werden, die Polizei in Bad Bramstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise möglichen Tatverdächtigen geben können.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04192-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: